PR-Bodenschleiftechnik
Entdecken Sie die Stärke Ihres Betonbodens

Mit einem PR - DiA-floor werden Sie die verborgenen Schönheiten Ihres Betonbodens erkennen.

PR - Dia-floor ist das Ergebnis einer mechanisch/chemischen Bearbeitung von Beton, Estrich, Terrazzo oder auch anderen zementgebundenen Oberflächen nach einem speziellen Verfahren, welche außer dem Bearbeiten mit verschiedensten Diamantwerkzeugen auf schweren Diamantschleifmaschinen auch eine gemäß Anforderung abgestimmte chemische Härtung der Oberfläche sowie abschließende diffusionsoffene Tiefenimprägnierung und Oberflächen-Erstpflege beinhaltet. 

Ein PR - Dia-floor ist um ein vielfaches härter und abriebfester als unbehandelter Beton, er ist hochglänzend jedoch rutschhemmend, absolut staubfrei, langfristig Wasser- und schmutzabweisend, ölbeständig und sogar bedingt säurebeständig bei entsprechender Unterhaltsreinigung.

PR - DiA-Floor ist die revolutionäre Technik, die Betonfußböden noch stärker und haltbarer macht.

 

Dass Beton ein starkes Baumaterial ist, weiß man seit Jahrtausenden. Die ältesten gefundenen Spuren des Materials sind etwa 7.000 Jahre alt, und einige der bekanntesten Bauwerke aus der Römerzeit, beispielsweise das Pantheon, wurden aus Beton errichtet.
Trotzdem geriet die Herstellungstechnik von Beton in Vergessenheit. Erst im 19. Jahrhundert wurde die Technik wiederentdeckt, bzw. ist heute Beton das meistverwendete Baumaterial unserer Zeit.

Der lateinische Name concretum wurde zu einem Synonym für Stärke und Haltbarkeit.